in Wochenrückblick

Wochenrückblick KW20/2012

Diese Woche fühlte sich aufgrund des 4-Tage-Wochenendes gut an :) Mal schauen, ob ich noch alles weiß. Habe mir nämlich diesmal keine Notizen gemacht. Sollte ich aber wieder tun. Also los:

  • Habe mit email-umzug.de endlich etwas Ordnung in meine Mails gebracht. Bisher waren die nämlich auf 2 GMail-Konten verteilt. Die 15€ erschienen mir zuerst zwar etwas viel, aber der Support dort erwies sich als sehr schnell und gut, und somit sind die 15€ schon ok. (Danke an Björn für den Hinweis)
  • Außerdem laufen die Email-Adressen von dieser Domain hier jetzt nicht mehr über Google Apps, sondern über Hetzner, und werden direkt an meine GMail-Adresse weitergeleitet. Nach ein paar DNS-Verwirrungen funktioniert das auch wunderbar. Die 2 Spamfilter in Reihe zuvor waren nicht so toll. Jetzt müsste es besser sein.
  • Bin wieder auf Remember the Milk umgestiegen.
  • Benutze gerade wieder Sparrow auf dem iPhone, weil ich versuche, die Label zu verwenden. Mal sehen.
  • Habe mit ifttt einen Filter angelegt, womit mit „todo“ gelabelte Mails zu RTM als Task gesendet werden. Mal schauen.
  • Sonic 4 Episode II ist für iOS erschienen. Spielt sich schöner als Episode I. Allerdings läuft es oft nicht richtig flüssig.
  • Haben am Donnerstag einen kleinen Ausflug gemacht. Unter anderem sind wir dabei auch bei der Gedenkstätte „Hinterkaifeck“ gelandet. Seltsamer Ort. Außerdem kommt von dort auch der Rollrasen für viele Fußballstadien. Hmm. Wieder was gelernt.
  • Habe mir Scotland Yard für iOS gekauft, aber noch nicht ausprobiert.
  • Mein Blog läuft jetzt mit dem neuen 2012er Design von disqus. Habe mich noch nicht sehr damit beschäftig, aber ich glaube, das passt ganz gut.
  • Nachdem es ja doch wieder recht kalt war, ist mittlerweile wieder bestes Grillwetter. Sehr gut :)
  • Mein Album der Woche ist selbstverständlich Apocalyptic Love von Slash:

So, ich glaube, das war’s soweit. Mehr Rückblicke gibt’s hier von Björn, Sascha, Jana, Jürgen und Oliver.

Eine schöne Woche wünsche ich euch.

Schreibe einen Kommentar

Kommentar

To respond on your own website, enter the URL of your response which should contain a link to this post's permalink URL. Your response will then appear (possibly after moderation) on this page. Want to update or remove your response? Update or delete your post and re-enter your post's URL again. (Learn More)

    • :D Gern geschehen :) (Ich dachte, Du hast da schon Erfahrungen damit;) Bin mit dem Ergebnis echt zufrieden. Zuerst funktionierte der Umzug von GMail zu GMail nicht. Die haben sich dann aber sofort drum gekümmert. Dann hat alles geklappt :)