in Wochenrückblick

Wochenrückblick KW38/2012

Ein Einleitungssatz will mir heute nicht einfallen. Aber egal. Los geht's:

  • Nachdem Björn und Jürgen auf Pocket umgestiegen sind, habe ich mir gedacht: dann probier' ich es doch auch nochmal. Eigentlich schon praktisch, wenn man nicht nur Texte für später speichern kann.
  • Meine Kollegin hat mitbekommen, dass ich mit analogen Kameras spiele und hat mir ihre alte Kleinbildkamera geschenkt. Cool. Danke :)
  • Habe das neue "The Darkness"-Album entdeckt. Großartig!
  • Dieses Kickstarter-Projekt klingt eigentlich schon wieder zu schön, um wahr zu sein. Aber, um es kurz zu machen: Ich will überall im Haus so eine Lampe haben!
  • Twitter möbelt die Profile der User auf und baut ein Headerbild ein. Auf den ersten Blick nicht verwerflich, aber doch ein weiterer Schritt, Clients wie Tweetbot und co. loszuwerden.
  • Außerdem hat Twitter jetzt auch ifttt rausgeworfen. Jedenfalls den Lesezugriff. Zum Kotzen! (Sorry)
  • Google hat das Snapseed-Team gekauft. Schade um die gute Software.
  • Meine Frau ist die Beste, und hat mir eine PhotoKlassik besorgt! :)
  • Mein Bruder hat jetzt einen guten Scanner, mit dem man Negative scannen kann. Erstaunlich, was in den Negativen an Auflösung steckt.
  • Am Mittwoch war Elternabend in der Schule. Wird ein spannendes 4. Schuljahr.
  • Durch iOS6 landet eine ganze Flut an App-Updates im Store.
  • Am Donnerstag war der errechnete Entbindungstermin für unser Baby. Stattdessen waren wir aber nochmal zur normalen Untersuchung beim Frauenarzt. Alles ruhig. Der will noch nicht raus :)
  • Am Freitag wurde dann ganz pünktlich mein iPhone 5 geliefert :) Tolles Gerät. Und das größere Display hat schon was :)
  • Brauche jetzt dringend eine neue Autohalterung für's iPhone. Und mit nur einem passenden Ladekabel im Haus wird man auch leicht nervös ;)
  • Haben uns eine neue elektrische Zahnbürste gekauft. Die Alte hatte schon ein paar Jahre auf dem Buckel.
  • Meine Agfa Isolette II hat mindestens ein kleines Loch im Balgen. Mal schauen, wie ich das wieder lichtdicht bekomme.
  • Teste gerade die neue Umlaut-Tastatur auf iPhone und iPad. Auf dem iPad ist das alles kein Problem, nur am iPhone kämpfe ich seit Tagen mit der anderen Tastenbelegung. Bin gespannt, ob sich meine Daumen noch dran gewöhnen.

Ja, ich denke, das war's dann wieder für diese Woche. Und jetzt warten wir weiter gespannt darauf, wann denn unser Baby auf die Welt kommen will :)

Ich wünsche Euch noch eine schöne Woche.

Und nun: Fotos!

Schreibe einen Kommentar

Kommentar