in Wochenrückblick

Wochenrückblick KW03/2013

Pffft! Wenn ich schon 5 Anläufe brauche, einen Einleitungssatz zu schreiben, wie soll das dann mit dem ganzen Wochenrückblick funktionieren‽ Ich versuche es trotzdem mal. So weit bin ich gestern gekommen. Neuer Versuch. Einen Tag zu spät. Naja.
Mir fällt auch gerade auf, dass ich letzte Woche nicht einmal ein einziges Foto gemacht habe, das ich hier zeigen könnte. Hmm. Ok. Trotzdem. Hier ein kleiner Rückblick:

  • Pinboard – Ich glaube, ich habe endlich „meinen“ Bookmarking-Dienst gefunden. Ja, ich muss zugeben, dass ich schon einige Zeit lang einen Pinboard-Account habe, mich aber nie näher damit beschäftigt habe. Diese Woche habe ich mir das dann nochmal angeschaut, und bin dabei auf den „Archiv-Account“ gestossen, welchen ich mir dann gleich mal geklickt habe. Ich meine, lest euch das mal durch. Volltextsuche für seine Bookmarks. Wie geil ist das denn bitte? :)
  • Und plötzlich trudelte dann am Dienstag, oder so, eine Kündigungsbestätigung für unseren DSL-Anschluss von Congstar in meinen Posteingang. Aufregung. Das bedeutet jetzt entweder, dass m-net wieder alles im Griff hat, und wir ab Anfang Februar nun endlich superschnelles Internet haben, oder aber, dass m-net einfach mal unseren Anschluss gekündigt hat, ohne alles im Griff zu haben, und wir stehen dann ab Februar komplett ohne Internet da. Spannend. Spannend. Ich warte jetzt mal noch ganz gespannt jeden Tag auf einen Brief von m-net, bzw. auf Hardware, und bleibe aufgeregt.
  • Am Dienstag hatten wir dann außerdem auch einen Termin beim Kinderarzt, weil bei unserem Kleinen die U4 fällig war. Er wächst weiterhin prächtig, und kratzt bei allen Maßen nach wie vor am oberen Rand. Und wenn ich das Untersuchungsheft von mir damals anschaue, wundert mich das auch gar nicht ;) – Ja, nur die zwei Spritzen, die er dann bekommen hat, haben ihm gar nicht gefallen. Aber auch das kann ich verstehen :)
  • Dann habe ich noch meinen Gadget-Trieb befriedigt, und habe mir einen Misfit Shine bestellt. Gut aussehen tut das Ding ja schon mal. Die „magische“ Übertragung zum iPhone sieht auch sehr spannend aus, und gut Daten sammeln wird das Teil hoffentlich auch. Bleibt dann nur noch abzuwarten, ob ich mich dadurch auch zu mehr Bewegung motivieren lasse.
  • Ob donenotdone.com erwähnenswert ist, weiß ich jetzt nicht sicher. Aber ich erwähne es trotzdem mal vorsichtshalber.
  • Ja, uns sonst? Viel Schnee hat’s runtergepudert, was zwar einerseits zu spassigen Autofahrten führt, andererseits aber auch anstrengend ist. Im Auto und daheim beim Räumen. Aber vor allem Jessi freut sich, weil wir einen tollen Schlittenberg fast direkt vor der Haustüre haben. Was man bei den kalten Außentemperaturen auch gut gebrauche kann, ist Kaffee, welchen ich mir wieder mal bei Coffee Circle bestellt habe, und den ich testweise auch mal wieder ganz klassisch filtere, und nicht durch die AeroPress drücke. Sollte man ab und zu mal machen. Und ansonsten habe ich dann noch etwas Geld beim Fenster rausgeworfen, und mir Fever gekauft, in der Hoffnung, wieder Herr meiner RSS-Abonements zu werden. Kurze Antwort: Nein.

Ok, das dürfte es dann so grob gewesen sein. Ich wünsche euch noch eine angenehme Woche.

[white_box]Mehr Wochenrückblicke gibt’s hier von Björn, Jürgen und Sascha, und meine Frau ist auch wieder da :)[/white_box]

Schreibe einen Kommentar

Kommentar