in Technik

Heimnetzwerk-Mimimi – Heute: DHCP

Die Probleme mit dem WLAN hier sind mittlerweile schon eine unendliche Geschichte. Ich würde jetzt nicht sagen, dass nie was funktioniert, aber immer wieder tauchen Probleme auf, die sich oft nur sehr schwer lokalisieren lassen. Die WLAN Abdeckung hier im Haus habe ich mittlerweile im Griff, würde ich jetzt mal behaupten. Dazu schreibe ich vielleicht mal einen eigenen Artikel.

In letzter Zeit ist mir aber immer öfter mal wieder aufgefallen, dass mein iPhone behauptet hat, es wäre nicht im WLAN eingebuchtet, und hat somit alles schön über LTE gemacht. In den Einstellungen habe ich aber dann gesehen, dass das iPhone sehr wohl in’s WLAN eingebucht ist, aber offenbar darüber nicht in’s Internet findet. Ein Blick auf die IP-Adresse offenbarte dann Seltsames. Die Adresse war irgendwas mit 169.254.x.x. Eine kurze Suche im Netz ergab dann, dass es sich hier um eine sogenannte Zeroconf-Adresse handelt. Noch nie gehört. Weiterrecherchiert…

Ok, offenbar bekommt das iPhone vom DHCP-Dienst in der FritzBOX keine Adresse zugewiesen, und generiert sich somit selbst eine. Nur kommt man damit halt nicht in’s Internet. Meeeh. Das Internet sagt jetzt, dass ich evtl. in meinem Netz noch einen zweiten DHCP-Server habe, und sich die beiden in die Quere kommen. Habe ich aber nicht, glaube ich. Jedenfalls habe ich noch keinen Zweiten gefunden. Und die FritzBOX habe ich vor kurzem auch mal komplett zurückgesetzt, und ohne Backup neu eingerichtet. Das hat das Problem aber auch nicht gelöst. Und am iPhone selbst liegt es auch nicht, da ich am Mac auch schon ein paar mal beobachtet habe, dass der sich eine Zeroconf-Adresse generiert hat.

image

Ich habe also keinerlei Ahnung, was hier schief läuft. Aber das hier ist auf jeden Fall ein Baustein (von garantiert mehreren) der Netzwerkprobleme hier. Im Moment behelfe ich mir, indem ich meinen Geräten statische IP-Adressen gebe. Das hilft zumindest gegen die Zeroconf-Adressen. Und ich schaue mal, ob ich von m-net vielleicht eine neue FritzBOX bekomme. Die unsere macht nämlich immer wieder komische Sachen, und hängt sich auf. Vielleicht hilft das ja auch was.

Schreibe einen Kommentar

Kommentar