in Wochenrückblick

Wochenrückblick 2016-W24

Ich erkenne ein Schema. Damals, als ich regelmäßig Wochenrückblicke geschrieben habe, habe ich anfangs viele Notizen unter der Woche gemacht. Meist in irgendeinem Texteditor, der über die Geräte synchronisiert. Nach ein paar Wochen ließ das mit den Notizen ziemlich nach. Dann kam mir irgendwann der Gedanke, dass das ja einem Tagebuch nicht unähnlich ist, und man das ja verbinden könnte. Also fing ich damals wieder (leider nur für kurze Zeit) an, alles in Day One zu notieren. So für mich. Und an diesem Punkt bin ich jetzt auch wieder. Ich habe begonnen, mein Day One zumindest mit Fotos und wenigen Sätzen zu fluten. Und jetzt, am Sonntag, stelle ich (wie damals) fest, dass ich das für den Rückblick hier schlecht gebrauchen kann, weil alles ungefiltert ist. Jetzt müsste ich mir erst mal die relevanten Dinge für hier zusammensuchen, und könnte dann schreiben. Und jetzt ratet mal, wer dazu jetzt keine Lust hat ¯(ツ)

Ja, ich weiß. Wieder ziemlich viel Mimimi hier. Sorry :) Ich beginne mal mit den Artikeln von letzter Woche, und mach dann aus dem Kopf weiter.

Vergangene Woche gab’s hier:

Sonst habe ich den Montagabend vor dem Fernseher verbracht, und mir die Keynote zur WWDC abgeschaut. Ich wollte einen eigenen Artikel dazu schreiben, kam aber nicht dazu. Deshalb hier schnell ganz grob, was mir am besten gefallen hat:

  • watchOS 3: Wenn Apple das Versprechen hält, freue ich mich sehr über eine flottere Watch und einen sinnvoller belegten Button an der Seite. Außerdem gibt es dann endlich Reminders und „Find my Friends“ auf der Uhr. Das hat mir wirklich gefehlt.
  • macOS Sierra: Den Mac mit der Apple Watch entsperren klingt schon ziemlich cool. Geräteübergreifendes CopyPaste auch, und mehr freier Speicherplatz ist auch super.
  • iOS 10: Besserer Lockscreen, die Widgets an einer sinnvolleren Stelle, mehrsprachiges Keyboard, iMessage ziemlich aufgebohrt, usw. Alles ziemlich spannend. Ah ja, und die Fotos-App natürlich. Das wird toll. Glaube ich.

Zwar habe ich mal gesagt, dass ich keine Beta mehr auf mein iPhone installieren möchte, aber ich glaube, im Juli bei der öffentlichen Beta bin ich trotzdem wieder mit dabei. Bin zu neugierig, und eigentlich ist es schon erstaunlich, dass ich jetzt noch keine Developer-Beta drauf habe ;)

Gut, und sonst habe ich diese Woche eine neue Domain gekauft, WordPress installiert, und ein bisschen gebastelt. Wenn alles fertig ist, gibt’s natürlich einen Link dort hin. Ich bin jedenfalls schon sehr gespannt :)

Und zu guter Letzt war heute noch Sommerfest im Kindergarten. Der Große hat seinen ersten Auftritt im Kindergarten super gemeistert, und wir sind super stolz auf ihn :) Und der Rest des Festes war auch sehr schön, wenn auch ein bisschen verregnet. Aber hat gepasst.

Ja, mehr kommt nicht zusammen, wenn ich mir keine Notizen mache. Aber ist ja jetzt auch schon spät. Deshalb bedanke ich mich wieder für’s Lesen und wünsche eine entspannte Woche. Und der Sommer soll ja zurückkommen. Sehr schön :)

Schreibe einen Kommentar

Kommentar

To respond on your own website, enter the URL of your response which should contain a link to this post's permalink URL. Your response will then appear (possibly after moderation) on this page. Want to update or remove your response? Update or delete your post and re-enter your post's URL again. (Learn More)

    • Ja, ich laufe auch jeden Sommer mit Betas rum. Bis letztes Jahr immer Dev-Betas, und jetzt die Public. Ja, meistens sind die schon recht stabil. War auch aber schon totaler Mist dabei, in den letzten Jahren. Aber dafür ists ja Beta :)