2016-06-15

Wolken, ganz viele Wolken

Und dann liegen hier auf der Platte (oder besser in iCloud) noch ein paar Fotos von einem Spaziergang vor 2 Wochen rum, um die es schade wäre, wenn sie hier nicht hochgeladen werden. Ich stehe ja total auf schöne Wolken am Himmel. Vor allem natürlich, wenn sie nicht direkt mit Regen verbunden sind ;)

Alle Fotos wurden natürlich, wie nahezu alle Fotos von mir mittlerweile, mit meinem iPhone 6 aufgenommen. Bearbeitet habe ich sie diesmal am Mac. Teilweise mit den internen Möglichkeiten der Fotos.app, und manche mit der Nik Collection. Externe Editoren wie die Nik Collection lassen sich übrigens super mit External Editors For Photos einbinden. Weiß nicht, ob ich das schon mal erwähnt habe.

[gallery link=“file” ids=“30338,30337,30336,30335,30334,30333”]


Fotos Wolken


Previous post
Weg mit der Werbung Als mit iOS9 Adblocker auf dem iPhone/iPad möglich wurden, habe ich wild experimentiert, und gefühlt jeden neu erscheinenden Blocker installiert und
Next post
Heimnetzwerk-Mimimi - Heute: DHCP Die Probleme mit dem WLAN hier sind mittlerweile schon eine unendliche Geschichte. Ich würde jetzt nicht sagen, dass nie was funktioniert, aber
Impressum Datenschutz Feinstaub