in War was?, Wochenrückblick

War was? (20160815-20160828)

Ein schneller Flug durch die letzten beiden Wochen. (Das mit dem 14-tägigen Rhythmus ist keine Absicht, ergibt sich aber zur Zeit einfach so.) Wir befinden uns alle noch im Urlaubsmodus. Die Kinder haben/hatten noch Ferien, und ich bin noch in Elternzeit. Davon beginnt jetzt allerdings die letzte Woche, was sich schon etwas komisch anfühlt. Aber alles geht halt mal zu Ende ¯_(ツ)_/¯

Ich fasse unsere Ausflüge mal grob (und vermutlich unvollständig) zusammen: Dem Starnberger See haben wir mit dem Zug einen Besuch abgestattet. Ich muss sagen, dass das mit den Zugtickets echt unnötig kompliziert ist. Habe sehr viel Zeit damit verbracht, herauszufinden, was denn jetzt für uns 8 Personen die günstigste Ticketkombination ist. Aber abgesehen davon war es ein sehr schöner Tag mit Schifffahrt und Spaziergang am See.

Die Western City in Dasing, und den Märchenwald in Schongau haben wir auch einmal besucht. Wir waren am See, im Freibad, und im Wellenbad der Altmühltherme baden. War alles sehr schön. Vor allem aber das Schwimmen im See, und die Action im Wellenbad :) Wie gesagt, Urlaubsmodus halt. Und meine Frau war mit den größeren beiden Kindern im Kino, bei Pets, und ich habe währenddessen mit dem Kleinen einen Spaziergang gemacht (und danach haben wir beide beim Kino gemeinsam einen großen Becher Ben & Jerry’s verputzt :)

So, kommen wir dann mal zur Technikabteilung. Ich habe meinen alten PC reaktiviert, der seit bestimmt 10 Jahren nicht mehr an war, um ein bisschen in der Vergangenheit zu graben, und Sachen wiederzufinden. Man kümmert sich ja allgemein zu wenig um eine nachhaltige Aufbewahrung seiner digitalen Daten. Zumindest ein Schwung alter Fotos, und alte Musikprojekte sind aufgetaucht. Muss aber noch weiter graben.

Meine Apple ID wurden in den letzten Wochen 2x gesperrt. Keine Ahnung, warum. Vielleicht hängt es mit den Betaversionen zusammen, die sich auf meinen Geräten befinden, oder was weiß ich. Zum Glück ging das entsperren aber immer recht einfach und schnell. Nur dass dann (logischerweise) alle App-spezifischen Kennwörter weg sind, nervt etwas.

Und seit Samstag bin ich Besitzer eines iPad Pro 9.7″. Ein sehr cooles Gerät, muss ich sagen. Im Vergleich zu meinem iPad Mini 2 flutscht alles wunderbar, und das Display ist echt spitze. Und kurioserweise ist das iPad jetzt (abgesehen von der DSLR) die beste Kamera im Haus. Sieht jetzt halt komisch aus, wenn ich mit dem iPad die Kids fotografiere. Aber das große Display als Sucher hat schon auch was. Nur draußen auf der Straße trau ich mich das dann doch nicht ;)

So, dann bin ich wieder fertig. Ich genieße dann mal möglichst meine letzte Elternzeitwoche, und euch wünsche ich auch eine angenehme Woche :)

Schreibe einen Kommentar

Kommentar