in War was?, Wochenrückblick

War was? (20160829-20160918)

So, Leute, mal ein kurzes Update hier. In den letzten Wochen musste ich mich mal etwas neu sortieren. Die letzte Woche Elternzeit verging wie im Flug, und in den vergangenen beiden Wochen musste/durfte ich mich wieder in die Arbeit einleben. Nach 9 Monaten daheim gar nicht so einfach. Vor allem, weil man halt das Meiste des Tages zuhause verpasst. Aber nach 2 Wochen ist man schon wieder ganz schön drin im Alltag.

Notizen habe ich keine gemacht, und Fotos auch fast keine. Daher wird es jetzt gar nicht so einfach, das alles zu rekonstruieren. Aber muss ja auch nicht sein. Privates steckt alles grob zusammengefasst im ersten Absatz. Ich kann mich dann noch erinnern, dass wir auf dem Augsburger Plärrer waren. Dort war es schrecklich voll, aber bei den sommerlichen Temperaturen war das auch nicht sehr überraschend. Und jetzt widme ich mich mal der Technik. Apple hat ja ein paar neue Geräte vorgestellt, welche ich natürlich wieder mal nicht ganz uninteressant finde. Die Apple Watch Series 2 hat für mich einen sehr großen Vorteil, gegenüber der (ich nenne sie mal) Series 0. Sie ist nämlich jetzt wasserdicht. Das war ein Punkt, den ich von Anfang an bei der ersten Apple Watch bemängelt habe. Ich war mit ihr zwar auch ab und zu duschen, oder kurz schwimmen, aber halt dann immer mit einem unguten Gefühl. GPS finde ich persönlich nicht so wichtig, da ich nicht laufen gehe. Und wenn, dann habe ich auch das iPhone dabei. Aber ich kann mir sehr gut vorstellen, dass das GPS für viele auch er großer Pluspunkt ist.

Nachdem ich letztes Jahr zum ersten Mal ein iPhone ausgelassen habe, bin ich dieses Jahr aber wieder an der Reihe. Bisher bin ich mit meinem iPhone 6 ganz zufrieden. Auch an die Größe habe ich mich gut gewöhnt. Allerdings habe ich im Laufe des letzten Jahres schon mit dem Gedanken gespielt, auf die Plus-Größe umzusteigen. Und so ist es nun auch geschehen. Ich habe mir ein iPhone 7 Plus vorbestellt, welches wahrscheinlich nächste Woche geliefert wird. Ein Hauptgrund, diesmal die Plus-Variante zu nehmen, ist die Kamera. 56mm ist eine tolle Portraitlinse, und vor allem auf das Schärfentiefe-Feature bin ich richtig gespannt. Wobei die Tatsache, dass das Feature erst nachträglich kommt, schon etwas skeptisch macht. Aber wir werden sehen :)

Hmm, jetzt ist das ja doch ein Apple-Rückblick geworden. Naja, egal. Ab morgen mache ich mir wieder Notizen, und schaue, dass ich hier wieder ein bisschen Regelmäßigkeit reinbekomme. Wird schon werden :)

Ich wünsche euch eine angenehme Woche :)

Schreibe einen Kommentar

Kommentar

  1. Hallo Thomas,
    ab und zu muss man auch mal abschalten und die Entscheidung mit dem 7p ist eine gute Entscheidung gewesen.
    Ich habe mir das 7er geholt. Quasi direkt am ersten Tag schon. Und bin sehr zufrieden. Einziger Kritikpunkt ist wirklich der Klinkenanschluss. Den vermisse ich im Auto und bin da immer noch auf der Suche nach einer Alternative. Abhilfe war bis jetzt ein Bluetooth Lautsprecher von Anker.

    Viel Spaß mit dem neuen Telefon.