2017-06-15

Andenken und Live Photos

Seit iOS 10 gibt es ja in der Fotos.app diese Andenken, die immer wieder ziemlich nette Fotosammlungen und Videos aus den Tiefen der Fotobibliothek kramen. Es lohnt sich wirklich, dort immer wieder mal reinzuschauen. Und was mir von Anfang an positiv auffällt: Wenn man, wie es die Kamera seit dem iPhone 6s ja standardmäßig macht, Live Photos aufnimmt, hat man immer automatisch bewegtes Videomaterial in seinen Andenken. Und das ist schon ziemlich cool. Und man muss sich noch nicht mal explizit drum kümmern, Videos aufzunehmen.


Andenken iOS Live Photos Technik


Previous post
iOS 11 Kleinigkeiten - Videoplayer Nicht nur, dass im Videoplayer von iOS 11 endlich diese unsägliche Lautstärkenanzeige, die beim Ändern der Lautstärke das halbe Video überdeckt,
Next post
Frisches Brot (endlich mal wieder) Wie bereits angekündigt habe ich ja kürzlich einen Versuch gestartet, mir wieder eine Sauerteigkultur anzulegen, was diesmal auch zum Glück gelungen
Impressum Datenschutz Feinstaub