in Allgemein

Instagram,…

…ich habe gar keine Lust mehr, regelmäßig reinzuschauen, weil mich diese chaotische, nicht chronologische Timeline, welche ja eigentlich gar keine mehr ist, ankotzt.

Was hindert euch Nasen eigentlich daran, mir einfach chronologisch und lückenlos anzuzeigen, was die anderen so posten? Eure blöde Werbung könnt ihr mir ja trotzdem dazwischenrotzen. Kann doch nicht so schwer sein.

Aber ok, dann halt nicht.

Schreibe einen Kommentar

Kommentar

  1. Ich muss ganz ehrlich sagen: mir fällt es gar nicht mehr so richtig auf und dadurch nicht wirklich ins Gewicht.

    Ich vermute das liegt an den Stories, denn möchte ich etwas mit zeitlichen Bezug „zeigen“, dann werde ich das in der Story tun und möchte ich es auch noch dauerhaft festhalten dann mache ich davon noch ein gesondertes Bild. Dann ist die Reihenfolge in der Timeline für mich „fast“ uninteressant. Wichtig ist nur, ob ich die Bilder der Anderen und die Anderen meine, überhaupt zu sehen bekommen und ich denke das ist durchaus der Fall.

    • Ja, vielleicht bin ich ja auch altmodisch. Ich schaue mir halt gerne alles an, und möchte mir nicht von einem Algorithmus vorschreiben lassen, was mich zu interessieren hat. Oft stehen bei mir alte Fotos ganz oben, und Sachen, die vor 2 Minuten gepostet wurden, ewig weit unten.

      Ich finde, man sollte dem Nutzer zumindest die Wahl lassen, wie Twitter es im offiziellen Client macht.