2017-07-14

Nochmal HomeKit +1

Im letzten Beitrag über die Koogeek-Steckdose habe ich ja erwähnt, dass ich die Elgato Eve Produkte bis jetzt gemieden habe, weil diese nur über Bluetooth kommunizieren.

Nun habe ich aber doch mal beim Prime-Day diese Woche zugeschlagen, und mir ein Elgato Eve Weather zugelegt. Heute ist das Teil dann hier angekommen, und war genauso leicht, wie die Steckdose letztens, ins HomeKit-Setup eingebunden. Einfach den Code vor die Kamera halten, Zack, fertig.

Wie vermutet ist allerdings die Bluetoothverbindung genau das Problem. So ein Außenthermometer bringt man ja am besten auf der Nordseite des Hauses an. Der Apple TV, welcher nach meinen Vorstellungen immer mit dem Thermometer verbunden sein sollte, um auch unterwegs darauf zugreifen zu können, befindet sich allerdings auf der Südseite. Ein kurzer Test bestätigte dann meine Vermutung, dass die Strecke zu weit ist (ca. 8-9m, und 2 Wände). Ich habe das Thermometer jetzt auf der Ostseite, möglichst sonnengeschützt, außen angebracht, wo die Entfernung zum Apple TV noch ca. 4-5m beträgt, und nur die Außenwand dazwischen ist. Hier klappt die Verbindung, und in HomeKit auf allen Geräten landen immer aktuelle Werte.

Werde jetzt mal beobachten, ob sich die Platzierung bewährt. Und auf jeden Fall habe ich jetzt immer die genaue Außentemperatur, Luftfeuchtigkeit, und den Luftdruck parat. Auch nicht schlecht :)


Elgato Eve HomeKit Technik Temperatur Wetter


Previous post
Instagram,… …ich habe gar keine Lust mehr, regelmäßig reinzuschauen, weil mich diese chaotische, nicht chronologische Timeline, welche ja eigentlich gar keine
Next post
Und da der Kleinste vorhin zuhause nicht schlafen wollte, bin ich mal eine Runde mit ihm spazieren gegangen, und habe auch ein bisschen Natur und frische Luft genossen. Und da der Kleinste vorhin zuhause nicht schlafen wollte, bin ich mal eine Runde mit ihm spazieren gegangen, und habe auch ein bisschen Natur und
Impressum Datenschutz Feinstaub