2017-07-20

oEmbed kaputt

Durch Zufall, denn man schaut ja irgendwie nicht so regelmäßig auf sein eigenes Blog, habe ich gesehen, dass oEmbed bei mir kaputt war. Alle eingebetteten Videos und Tweets und sonstwas waren nicht mehr da, und es war nur noch die URL zu sehen.

Woran lag‘s? Vor ein paar Tagen habe ich mal wieder die nahezu unzähligen Indieweb-Plugins aktiviert, damit Reaktionen von Twitter und co. auch als Kommentar im Blog landen. Nach einer Plugin-deaktivier-aktivier-Session stand dann fest, dass das Microformats-Plugin schuld war. Das bleibt dann jetzt erst mal deaktiviert. Ich weiß ja eh nicht, was das genau macht 🙈 Und das ist auch das Problem an diesem Indieweb-Zeug. Ich weiß nicht, was das alles genau macht, aber es funktioniert irgendwie 😬


Allgemein Blog oEmbed Plugins Technik


Previous post
Auf iOS 10.3.3 aktualisieren Es ist wahrscheinlich keine schlechte Idee, zügig auf iOS 10.3.3 zu aktualisieren, wenn man sich die Liste der geschlossenen Sicherheitslücken so
Next post
Uhrentick In den letzten Jahren, seit ich die Apple Watch trage, hat sich bei mir ein Uhrentick manifestiert. Ich schaue anderen Leuten mittlerweile fast
Impressum Datenschutz Feinstaub