2018-06-21

Dem iPhone ist es zu warm im Auto

So schön das auch mit CarPlay ist, dass ich das iPhone einfach in die Mittelkonsole legen kann, und nur noch das Kabel einstecke, aber ein Problem entsteht dann doch. Zumindest jetzt im Sommer. Dadurch, dass das iPhone ja am Kabel lädt und mit Navigation und den CarPlay-Geschichten auch offenbar gut zu tun hat, wird es dabei auch ziemlich warm. Und da es auch nicht im kühlen Luftstrom der Klimaanlage liegt, wird es diese Wärme auch nur sehr schlecht wieder los. Und der Effekt davon ist, dass alles nur noch extrem träge läuft, schlecht reagiert, oder zum Teil auch abstürzt.

Ich komme wohl nicht drumherum, das iPhone zumindest bei warmen Temperaturen wieder mit der Kenu-Halterung an den Lüftungsschlitz zu klemmen, und es so zu kühlen. Und ein bisschen habe ich das Gefühl, dass es schon auch am iPhone X liegt, welches allgemein mehr Probleme mit warmen Temperaturen zu haben scheint. Irgendwas ist ja immer.


CarPlay Ioniq iPhone Problem Technik Wärme


Previous post
Alle Jahre wieder (Die iOS-Beta-Versuchung) Also, ich dachte mir ja, dass ich dieses Jahr wirklich stark bleiben könnte, und diesmal keine Betaversion installiere. Hahahahahahaha! Hat
Next post
Oberschönenfeld Heute Nachmittag sind wir spontan zum Kloster Oberschönenfeld gefahren, wo wir ein bisschen herumspaziert sind, das Strohdachhaus besucht haben, und
Impressum Datenschutz Feinstaub