in Technik

Dem iPhone ist es zu warm im Auto

So schön das auch mit CarPlay ist, dass ich das iPhone einfach in die Mittelkonsole legen kann, und nur noch das Kabel einstecke, aber ein Problem entsteht dann doch. Zumindest jetzt im Sommer. Dadurch, dass das iPhone ja am Kabel lädt und mit Navigation und den CarPlay-Geschichten auch offenbar gut zu tun hat, wird es dabei auch ziemlich warm. Und da es auch nicht im kühlen Luftstrom der Klimaanlage liegt, wird es diese Wärme auch nur sehr schlecht wieder los. Und der Effekt davon ist, dass alles nur noch extrem träge läuft, schlecht reagiert, oder zum Teil auch abstürzt.

Ich komme wohl nicht drumherum, das iPhone zumindest bei warmen Temperaturen wieder mit der Kenu-Halterung an den Lüftungsschlitz zu klemmen, und es so zu kühlen. Und ein bisschen habe ich das Gefühl, dass es schon auch am iPhone X liegt, welches allgemein mehr Probleme mit warmen Temperaturen zu haben scheint. Irgendwas ist ja immer.

Schreibe einen Kommentar

Kommentar

To respond on your own website, enter the URL of your response which should contain a link to this post's permalink URL. Your response will then appear (possibly after moderation) on this page. Want to update or remove your response? Update or delete your post and re-enter your post's URL again. (Learn More)

  1. @thopex das wundert mich jetzt ehrlich. Mein 6S macht das ohne Probleme mit und liegt dabei in der Mittelkonsole. Kann es vielleicht sein das irgendwie Abwärme entsteht da wo es liegt und es sich dadurch aufheizt?
    Das X müsste doch für ein wenig laden und Musik/Navi genug Reserven haben. Probiere doch mal den Stromsparmodus wenn du es ansteckst.

  2. @renem Stromsparmodus kann ich mal probieren. Aber Abwärme entsteht sicher nicht. Habe auch schon mehrere Stellen getestet. Aber das X hat sonst auch ungewöhnlich schnell ein Problem mit Wärme. Ist mir diesen Sommer schon öfter aufgefallen. Wird dann alles sehr zäh und langsam.