2019-03-15

#FridaysForFuture

Wir kommen gerade von der FridaysForFuture-Demo in Augsburg, die wir mit der ganzen Familie besucht haben. Trotz Dauerregen waren es laut Augsburger Allgemeine 1500 Teilnehmer. Die beiden Kleinen haben die Woche über Plakate gemalt, und haben sich schon auf die Demo gefreut. Und besonders stolz bin ich auf unsere Große, die sich als eine der ganz wenigen ihrer Schule getraut hat, den Unterricht zu verlassen, um mit auf die Demo zu gehen. Ich finde es großartig zu sehen, wie die Bewegung immer größer wird, und sich junge Menschen engagieren.

Vergangene Woche erst haben 23000 Wissenschaftler_innen aus dem deutschsprachigen Raum eine gemeinsame Stellungnahme unterzeichnet, welche die Forderungen der Schüler_innen stützt. Für diesen Freitag sind / waren 2083 Demos in 125 Städten angekündigt. Es bewegt sich was. Und das ist gut so.


Allgemein Demo Engagement FridaysForFuture Klimastreik


Previous post
Gestern Abend haben wir zum ersten Mal einen Escape Room (Kidnapped) gespielt. Hat Spaß gemacht, und wir haben es nach ca. 45 Minuten wieder nach
Next post
Foto: Angekommen und verlassen Gestern hatten wir mal die Gelegenheit, zu zweit am Autobahnsee spazieren zu gehen, wobei auch dieses Foto entstanden ist. Ein ziemlich klassisches
Impressum Datenschutz Feinstaub