2019-06-07

Umzug zu blot.im

Ich bin umgezogen. Also virtuell. Seit 2012 lief dieses Blog hier nun mit Wordpress. Gut, unterbrochen von einer kurzen Ghost-Phase. Auch das Blog, das ich davor bespielt habe, und welches leider aktuell nur noch im Internetarchiv so leidlich existiert1, lief natürlich mit Wordpress. Und nun bin ich gespannt, ob das wieder nur eine kurze Phase ist, oder ob ich dabei bleibe. Aber ich habe mein Blog nun, nachdem Sven dort auch schon seit einem Jahr ist, zu Blot.im umgezogen.

Mit Blot.im werfe ich im Grunde nur eine Textdatei in einen Dropbox-Ordner, und zack, fertig gebloggt. Das Konzept finde ich ziemlich genial. Sowohl von der Freiheit, welche Software ich einsetze, als auch von der Struktur meiner Daten. Alle Posts liegen nicht irgendwo in einer Datenbank, wovon ich keine Ahnung habe, sondern sind schön und einfach als Dateien vorhanden.

In den letzten Tagen hatte ich auch mehrmals Kontakt zum Entwickler von Blot.im, der wirklich sehr bemüht und zuvorkommend ist, und hilft, wo er nur kann. Dieser Umstand ist auch ein Grund, warum ich mich jetzt bei Blot.im gut aufgehoben fühle.

Alle Beiträge aus der vorherigen Wordpress-Installation sollten nun auch hier zu finden sein. Allerdings habe ich vor allem bei den alten Artikeln noch viel Arbeit vor mir, weil durch ein paar Domainumstellungen und andere Umstände vor allem Fotos fehlen. Auch nach Überresten von Wordpress-Shortcodes oder ähnlichem muss ich suchen, und das beheben. Aber da alles ja nur Textdateien sind, sollte das machbar sein. Auf das Embedden von Videos und anderen Dingen habe ich erstmal aus DSGVO-Gründen verzichtet, weil ich mir erst eine 2-Click-Lösung basteln muss. Aber vielleicht lasse ich es einfach so.

Ach ja, und eine Kommentarfunktion spare ich mir erstmal. So intensiv wurde die bei mir nie benutzt, und ich denke, es ist ok, wenn man nicht kommentieren kann. Wer mir Feedback geben will, kann das jederzeit unter den bekannten Kanälen tun, was auch in der Vergangenheit mehr genutzt worden ist, als die Kommentarfunktion.

Ja, dann werde ich mich mal an die Arbeit hier machen, und falls was nicht funktioniert freue ich mich über Feedback. Und falls alles funktioniert natürlich auch ;)


  1. Seit Ewigkeit nehme ich mir schon vor, die Artikel von dort, hier rüberzuretten. Aber das ist viel manuelle Arbeit. Wer weiß, ob das noch irgendwann was wird.


blog blot.im umzug


Previous post
https://youtube. com/watch?v=Xpg84NjCr9c
Next post
Europaweiher europaweiher
Impressum Datenschutz Feinstaub