BeatMaker 3

Ich habe ja damals auf dem iPhone 3G (oder so ungefähr die Zeit auf jeden Fall) schon Tracks mit BeatMaker von Intua zusammengeklickt. Im Laufe der Jahre habe ich dann etliche (wirklich nahezu unzählige) andere Musikapps für iOS gekauft und damit rumgespielt. Aber so unterm Strich war BeatMaker immer die beste, stabilste, umfangreichste und intuitivste App auf diesem Gebiet.

Und natürlich musste ich dann gestern auch sofort zuschlagen, als nach langer Wartezeit endlich BeatMaker 3 rauskam. Im Moment nur als iPad-App, aber eine iPhone-Version soll noch folgen. Aber auf dem iPad macht es schon am meisten Sinn :)

Jetzt muss ich nur noch Zeit dazu finden, mich da wieder richtig reinzufuchsen. Lust dazu hätte ich ja schon ;)

Aphex Twin – Live in London

Aphex Twin Live at Field Day 2017 (alt. audio)

Youtube via Kraftfuttermischwerk

Ich bin zwar noch nicht dazugekommen, mir das in voller Länge anzuhören, aber ich finde es jetzt schon ziemlich großartig. Vor allem das Ende. Genau so muss sowas sein. Haargenau so! :)

Das Video, bzw. der Ton hat (bei mir jedenfalls) ziemlich viele Aussetzer. Vielleicht gibts das ja demnächst auch in besser.

Burial – Subtemple

Eine neue EP von Burial. 2 Tracks, in die ich mich mich schon wieder reinsetzen könnte. Wunderbar geeignet zum Abschalten und Abtauchen. In eine andere Welt entführen lassen. Träumen.

Nächsten Freitag ist irgendwie offizielles Releasedatum. Auf Bandcamp gibts die beiden Tracks aber schon jetzt.

(Via Das Kraftfuttermischwerk)