Wochenrückblick KW14/2012

  • Wollte diese Woche eine Artikel über unsere Heizungsanlage schreiben. Ist aber aufwändiger, als gedacht. Muss ich mir mal richtig Zeit nehmen dazu.
  • Gehört nicht hier in den Wochenrückblick weil es schon vor ein paar Wochen war, aber ich muss kurz was dazu schreiben: Haben uns Koyaanisqatsi angeschaut. Hat mich komplett umgehauen. Ein Film ohne Schauspieler, ohne Sprecher, nur Bilder und Musik. Großartig. Muss man gesehen haben.
  • BIGtec-Stift für’s iPad bestellt, weil der Björn das auch gemacht hat. Macht Spaß. Hätte ich nicht gedacht. (Foto)
  • War neugierig, und habe mir Sugru bestellt. Mein erster Versuch, die Halterung für die Brause in unserer Dusche zu reparieren ging nur bedingt gut, weil ich unterschätzt hatte, wie weich das „ausgehärtete“ Material ist. Ich werde aber noch einen Versuch starten. iPhone-Kabel lassen sich damit aber gut flicken, und ich denke, ich werde noch mehr Einsatzgebiete finden.
  • WordPress for iOS (Universal App) gefällt mir ziemlich gut. Sehr praktisch, um auf Kommentare zu reagieren und ich kann mir unterwegs gleich die Themen für den Wochenrückblick im Artikelentwurf notieren. Nur WYSIWYG wäre noch ganz nett. Vor allem auf dem iPad.
  • Tweetmarker Plus – (hätte ich gern getestet, geht aber nicht mit protected Accounts.
  • Man braucht ifttt gar nicht, um seine Foursquare-Check-ins im Google-Kalender zu haben. (Allerdings aktualisiert Google die abonnierten Kalender offenbar nur sporadisch. Schade.)
  • Figure (iPhone) geladen und ausprobiert. Macht Spaß. Für die schnelle Musikspielerei zwischendurch. Hat überraschend viele Modulationsmöglichkeiten, reicht aber vermutlich auch nicht, um mich über längere Zeit zu motivieren. Außerdem ist das alles auf dem iPhone etwas fummelig klein.
  • Tweetbot (iPhone/iPad) hat mit dem aktuellen Update nicht nur die japanischen Zeichen aus der deutschen Version getilgt, sondern synchronisiert jetzt auch Lesestatus und Mute-Filter über iCloud. Sehr gut.
  • Mit Bug Princess II (Universal App) ist diese Woche wieder ein super Bullet-Hell-Shooter von Cave erschienen. Mehr muss eigentlich nicht gesagt werden, außer vielleicht, dass Cave bis zum 15.04. Geburtstag feiert und die Preise reduziert hat.
  • Wollte die Wii aufschrauben, um die Linse zu reinigen, bin aber an den grandios unmöglichen „Tri-Wing“-Schrauben gescheitert. Die superduper-nicht-aufschraub-Lösung (meine Kreation) hat leider nichts geholfen. (Trotzdem vielen dank an Marco für dem Tipp.) Habe mir jetzt so einen komischen Schraubendreher bestellt und werde dann am Dienstag die Wii aufschrauben und die Linse in die Spülmaschine stecken (oder so).
  • Spiele mit dem Gedanken, mir einen „Hario V60“-Filter zu kaufen, um schnell mal eine Tasse Kaffee Filtern zu können. Die Chemex scheint mir für kleinere Mengen etwas überdimensioniert.
  • Und das Wichtigste zum Schluss: Ich habe jetzt eine Woche Urlaub! :)