Wochenrückblick KW34/2012

Eine spannende und müde Woche liegt hinter mir, und ein neues interessantes Thema hat sichin meinem Kopf ausgebreitet. Aber jetzt mal der Reihe nach:

  • Anfangs der Woche war es ja so richtig hochsommerlich warm, und so sind wir nach meinem Feierabend gleich wieder an den See gefahren, um uns etwas abzukühlen :)
  • Ansonsten sind die Montage nach 2 Wochen Urlaub erfahrungsgemäß schwierig. Müde und so. Aber geht wieder.
  • Habe mich bei Klout angemeldet. Was das genau ist, weiß ich noch nicht, aber mein Klout-Score beträgt im Moment 49. Ob das jetzt gut ist?
  • Das Thema der Woche: Analogfotografie und Mittelformat :)
    Habe mir eine Agfa Billy Record gekauft und mit meinem Bruder zusammen die ersten s/w-Filme entwickelt. Nächste Woche schreibe ich mal ausführlicher darüber.
  • Habe meine RTM-Listen (Ja, Things ist schon wieder abgeschrieben) etwas optimiert und dabei festgestellt, dass RTM mit den Smart-Lists und Smart Add ziemlich mächtig ist.
  • Jessi hat diese Woche ein Buch über den Weltraum bekommen, weil sie sich sehr für das Thema interessiert. Freut mich :)
  • War kurz am überlegen, ob ich meine Kalender über iCloud syncen soll. Bisher laufen sie über Google, was auch wunderbar funktioniert. Also, warum auch wechseln.
  • Unsere Hasen haben in den letzten Wochen wieder kräftig Tunnel gegraben, die ich jetzt mal wieder zugeschüttet habe. Nicht dass da demnächst was einstürzt. Jetzt dürfen sie wieder etwas neu buddeln ;)
  • Mit dem Schlauchboot auf dem See rumfahren ist toll.
  • Lost Cities (iPhone, App Store) kam endlich raus und macht richtig Spaß und süchtig. Eine absolute Empfehlung, falls ihr ein gutes iPhone-Spiel sucht.
  • Habe meine Packstation-PIN vergessen.
  • Am Donnerstag waren wir wieder beim Frauenarzt. Dem Baby geht’s sehr gut :))
  • Die Facebook-App (App Store) wurde endlich aktualisiert und ist jetzt tatsächlich benutzbar. Zu sehr will ich das aber nicht loben, weil das von Anfang an so hätte sein sollen.
  • Twitter schneidet nun auch die „Find Friends“-Funktion für tumblr ab. (Letzte Woche war ja schon Instagram dran). Nicht schön.
  • Habe mit Begeisterung 1passwordanywhere entdeckt.
  • Und dann gab es diese Woche noch 137b-Avatar (iPhone, App Store), mit dem sich tolle Avatare basteln lassen.
  • Und jetzt kommt gleich mein Bruder vorbei, und wir entwickeln wieder einen Rollfilm.
So, das war’s dann wieder. Ich wünsche Euch noch eine schöne Woche :)


[white_box]Mehr Wochenrückblicke gibt’s hier von Björn, Sascha, Jana, JürgenOliver und von meiner Frau. [/white_box]

Wochenrückblick KW13/2012

Inspiriert von Sascha habe ich mir vorgenommen, auch Wochenrückblicke zu schreiben. Ihr könnt das auch als Zusammenfassung meiner Twitterwoche sehen, wenn ihr wollt :)

Also dann, los geht’s:

  • Haben unser Hasengehege jetzt hoffentlich ausbruchssicher gemacht, indem wir ein Gitter im Boden um das Gehege vergraben haben. Jetzt können die Beiden ruhig ihre Tunnel graben, kommen aber nicht mehr über die Grenzen des Geheges. Ein bisschen gemein, aber auch notwendig.
  • Bin diese Woche wieder drauf gekommen, dass ein Spaziergang in der Mittagspause richtig gut tut. Werde ich wieder öfter machen. Vor allem wenn das Wetter so schön ist :)
  • Weil meine Verspannungen im Schulterbereich nicht weggehen wollten habe ich mir „Finalgon Wärmecreme stark“ gekauft. Angeblich eine der stärksten Wärmecremes. Merkte allerdings fast keine Wirkung. Doof. (Nachtrag: Tiger Balm Rot wirkt besser. Und mittlerweile ist alles wieder gut.)
  • Instagram wird wieder interessanter, was unter anderem daran liegt, dass Hipstamatic direkt zu Instagram posten kann. Camera Awesome wirbt auch mit Instagram-Integration, öffnet dazu aber leider die Instagram-App. Schade.
  • Checke wieder mehr bei Foursquare ein.
  • Paper by FiftyThree“ auf’s iPad geladen und kurz angetestet. Das Design und das Bedienkonzept gefallen mir ganz gut. Haut mich aber ansonsten nicht um, liegt aber vielleicht auch daran, dass ich nicht zeichnen kann.
  • Sparrow auf dem iPhone gefällt mir zwar immer noch sehr gut, aber ich merke, dass ich es fast nicht mehr benutze. Liegt vermutlich daran, dass es gezwungenermaßen nicht so gut im System integriert ist. Schade.
  • Musikalisch hat mich diese Woche Ghosts von Monolake (Deezer/Spotify) ziemlich begeistert.