Kategorien
Allgemein

Podcast: Georgien – Phagen wagen

Nicht alle Viren, für die sich Mediziner interessieren, bringen Krankheit und Tod. Manche versprechen Heilung. In dieser Folge spricht das Pandemia-Team über Viren, die dem Menschen im Kampf gegen gefährliche Bakterien helfen könnten: Phagen. Laura Salm-Reifferscheidt erzählt die Geschichte der Phagen-Therapie und warum sie in Georgien seit fast hundert Jahren eingesetzt wird. Kai Kupferschmidt hat mit einer Forscherin gesprochen, für die Phagen die letzte Hoffnung sind als ihr Mann im Sterben liegt.

Link zur Folge

So ein bisschen bin ich jetzt auch ein Phagen-Fan. Coole Teile 🙂