Wochenrückblick KW17/2012

Puh, gerade noch mit dem Rückblick fertig geworden. Los gehts:

  • Workflowy gefällt mir sehr gut. Könnte sogar Listary als gemeinsame Einkaufsliste ablösen. Ist aber leider ohne iOS-App für mich unbrauchbar. Und nein, die Webapp ist kein Ersatz für eine echte App.
  • Habe mir gedacht, dass Evernote vielleicht doch ein guter Platz ist, um alles möglich für später aufzuheben, aber ich werde damit nicht recht warm. Kennt ihr irgendwas, wo ich Fotos und Notizen reinwerfen kann, und die dann später wieder finde?
  • Habe meine Permalinks umstrukturiert. War glaube ich eine gute Idee.
  • Mein GMail-Spamfilter verschluckt gerade sehr viel, was da nicht reingehõrt. Gefällt mir gar nicht.
  • Habe mir vorgenommen, wieder mehr mit der DSLR zu fotografieren. Die macht halt doch die besseren Bilder und man fotografiert bewusster damit.
  • Überlege mir das mit Spotify nochmal, weil es am weitesten verbreitet ist.
  • Google Drive reizt mich überhaupt nicht. Bin mit dropbox sehr zufrieden.
  • pi.pe ist ziemlich praktisch um die Fotos, die überall im Web verteilt sind, in die dropbox zu schieben
  • Kreator haben The Number of the Beast gecovert. Großartig! (Deezer/Spotify)
  • SloPro macht tolle Zeitlupeaufnahmen mit dem iPhone. Gefällt mir sehr, obwohl ich sonst wenig mit Video am Hut habe :)
  • Ansonsten: Gemüsebeet angepflanzt, Garten gegossen, Rasen gemäht, gegrillt :)
  • Und: Halbzeit ;))

Und jetzt erst mal noch 2 Tage frei. Ich hoffe, ihr auch :)

 

Wochenrückblick KW16/2012

Und schon wieder ist eine Woche vorbei und ich merke, dass ich es nicht mal geschafft habe, einen Artikel rauszuhauen. Ich gelobe Besserung ;)

Und jetzt mal los:

  • Habe seit längerer Zeit mal wieder am Montag einen Sauerteig angesetzt. Unter der Woche habe ich ihn gefüttert, und heute Nachmittag das Brot gebacken. Sehr lecker :)
  • Meine Frau sucht verzweifelt Pinocchio von Giuliano Cenci (Youtube) in einer deutschen Fassung. Im Internet ist der nirgends aufzutreiben. Vermutlich gab es nicht mal eine Kauffassung auf VHS. Aber im Verleih und TV gab es den Film. Vielleicht hat den ja jemand von Euch in seiner alten VHS-Sammlung? Oder Ihr kennt jemanden, der jemanden kennt, der…? Ihr wisst schon ;)
  • Überlege, ob ich Formspring aktiv nutzen sollte. Weiß noch nicht.
  • Jittergram (iPhone) macht lustige Wackel-3D-Fotos und, was noch toller ist, schnell mal ein kleines Gif-Filmchen.
  • Die Spotify-App (iPhone) hat ein Update bekommen. Macht jetzt angeblich den Cache nicht mehr so brutal voll. Reicht mir aber noch nicht. Bleibe weiter bei Deezer.
  • Teste gerade Blogsy auf dem iPad, um hier Artikel zu schreiben. Gefällt mir bis jetzt ziemlich gut. Allerdings ist es mir schon einmal abgestürzt und hat Daten verloren. Macht ein etwas ungutes Gefühl. Werde es aber jetzt mal eine Zeit lang benutzen.
  • Tentacle Wars am iPad hat mich ziemlich begeistert. Ein sehr gutes Spiel, das teilweise schon ganz schön schwierig ist.
  • Habe mir Solar Walk für’s iPad gekauft. Das Sonnensystem unter meiner Kontrolle ;)
  • Habe mir eine Hario Mini Mill gekauft, um in der Arbeit auch frisch gemahlenen Kaffee genießen zu können. Leider riecht das Ding beim Auspacken sehr nach Plastik. Der Geruch verfliegt allerdings langsam. Wird schon :)
  • Am Donnerstag haben wir unser Baby wieder gesehen. Im 3D-Ultraschall :) Großartig ♡
  • Am Samstag kam Jessi dann zur Erstkommunion. War ein schöner Tag :)
  • Und das Album der Woche für mich: The Lumineers (Deezer)

 

Wochenrückblick KW13/2012

Inspiriert von Sascha habe ich mir vorgenommen, auch Wochenrückblicke zu schreiben. Ihr könnt das auch als Zusammenfassung meiner Twitterwoche sehen, wenn ihr wollt :)

Also dann, los geht’s:

  • Haben unser Hasengehege jetzt hoffentlich ausbruchssicher gemacht, indem wir ein Gitter im Boden um das Gehege vergraben haben. Jetzt können die Beiden ruhig ihre Tunnel graben, kommen aber nicht mehr über die Grenzen des Geheges. Ein bisschen gemein, aber auch notwendig.
  • Bin diese Woche wieder drauf gekommen, dass ein Spaziergang in der Mittagspause richtig gut tut. Werde ich wieder öfter machen. Vor allem wenn das Wetter so schön ist :)
  • Weil meine Verspannungen im Schulterbereich nicht weggehen wollten habe ich mir „Finalgon Wärmecreme stark“ gekauft. Angeblich eine der stärksten Wärmecremes. Merkte allerdings fast keine Wirkung. Doof. (Nachtrag: Tiger Balm Rot wirkt besser. Und mittlerweile ist alles wieder gut.)
  • Instagram wird wieder interessanter, was unter anderem daran liegt, dass Hipstamatic direkt zu Instagram posten kann. Camera Awesome wirbt auch mit Instagram-Integration, öffnet dazu aber leider die Instagram-App. Schade.
  • Checke wieder mehr bei Foursquare ein.
  • Paper by FiftyThree“ auf’s iPad geladen und kurz angetestet. Das Design und das Bedienkonzept gefallen mir ganz gut. Haut mich aber ansonsten nicht um, liegt aber vielleicht auch daran, dass ich nicht zeichnen kann.
  • Sparrow auf dem iPhone gefällt mir zwar immer noch sehr gut, aber ich merke, dass ich es fast nicht mehr benutze. Liegt vermutlich daran, dass es gezwungenermaßen nicht so gut im System integriert ist. Schade.
  • Musikalisch hat mich diese Woche Ghosts von Monolake (Deezer/Spotify) ziemlich begeistert.