Wildpark Poing (diesmal elektrisch)

Heute waren wir mal wieder im Wildpark Poing. Diesmal erstmals elektrisch mit dem Ioniq. Der Tag dort war wieder sehr schön, und wird sicher noch oft von uns wiederholt.

Noch kurz zur Fahrt. Insgesamt haben wir 223km zurückgelegt. Viel Autobahn, wobei es lange sehr zäh lief, und viele Baustellen waren. Dafür hat es auf dem Hinweg geschüttet ohne Ende. Am Ende war der Durchschnittsverbrauch bei 11,6 kWh/100km, was mit der Autobahnfahrt mehr als ok ist. Wir hätten es zwar bis nach Hause geschafft, aber da ich nicht so leer daheim ankommen wollte, und wir auch noch Hunger hatten, haben wir dann noch eine halbe Stunde in Derching geladen.

Kleine Radtour

Da das beim Großen mittlerweile ziemlich gut klappt mit dem Radfahren haben wir heute eine kleine Tour gemacht. War schön, und wird sicher demnächst öfter wiederholt :)

Ausflug zum Rollenberg

Heute waren wir mal wieder unterwegs, und haben erneut den Rollenberg besucht. Highlight heute war eine Schafherde, die den Hügel abgraste, und natürlich das wunderbare Wetter.

Einige Fotos habe ich heute mit dem iPhone in RAW aufgenommen. Aber ich glaube, das hätte ich mir auch sparen können. Das Bearbeiten mit Affinity Photo war mir dann zu aufwändig (auch weil ich dann Duplikate habe, da Affinity Photo das Original nicht ändern kann), Snapseed am iPad hat nicht die Ergebnisse geliefert, die ich wollte, also habe ich das alles mit dem eigentlich tollen Darkroom auf dem leider kleinen iPhonebildschirm gemacht. Ja, egal :)

Und nun. Fotos :)

Ruhe am See und ein Schwan in Zeitlupe

Heute Mittag sind wir dann an den U-Weiher gefahren, und haben ein bisschen die Ruhe und die milden Temperaturen genossen.

Die Schwäne waren auch ziemlich entspannt heute, und einen davon durfte ich auch aus der Nähe filmen und fotografieren. Dabei ist unter Anderem dieses SloMo-Video entstanden, und ein paar Fotos.

Und jetzt freuen wir uns alle auf den Frühling :)

(Youtube)