Ruhe am See und ein Schwan in Zeitlupe

Heute Mittag sind wir dann an den U-Weiher gefahren, und haben ein bisschen die Ruhe und die milden Temperaturen genossen.

Die Schwäne waren auch ziemlich entspannt heute, und einen davon durfte ich auch aus der Nähe filmen und fotografieren. Dabei ist unter Anderem dieses SloMo-Video entstanden, und ein paar Fotos.

Und jetzt freuen wir uns alle auf den Frühling :)

(Youtube)

Ein Hauch von Winter

So richtig will es hier zur Zeit leider nicht Winter werden. Und so muss man natürlich jede kleine Gelegenheit nutzen, um auch was davon zu haben. Gestern hat es hier ein paar Zentimeter geschneit, und heute sind wir dann ein bisschen mit den Kindern bei uns den Berg hoch, und mit dem Schlitten wieder runter. Bei +2°C und recht wenig Schnee geht das zwar nicht so supergut, aber Spaß hatten wir trotzdem :)

Morgen soll’s ja dann wieder regnen. Leider. ¯_(ツ)_/¯

Ein paar Fotos vom heutigen Spaziergang am Lech

So ein Feiertag, wie heute, mit Sonnenschein und milden Temperaturen, lädt schon sehr zum Spazierengehen ein. Und so haben wir heute die Gegebenheit genutzt, und sind eine kleine Runde am Lech gegangen. Hier bekommt ihr jetzt ein paar Fotos der schönen Gegend und ein Selfie von mir und meiner Frau ♡ – Und ein paar mehr Fotos gibt’s dann für die nächsten 24h in meiner Instagram-Story.

Gleise bei Nacht

Am Freitag, als ich die Zeit zur Weihnachtsfeier überbrücken musste, bin ich ein bisschen spazieren gegangen, wobei dann auch die folgenden beiden Fotos entstanden sind. Wieder fotografiert mit dem iPhone X mit Halide in RAW, und bearbeitet mit RAW Power. Diesmal habe ich die ISO-Zahl manuell eingestellt, um das Rauschen möglichst gering zu halten. Als Stativersatz habe ich mich dann am Brückengeländer abgestützt. Ich denke, ich hätte noch etwas mehr aus den Fotos rausholen können, wenn ich noch mehr unterbelichtet hätte, damit die Lichter weniger ausfransen. Aber so find ich‘s auch nicht so schlecht.