in Elektromobilität

Aktuelle Reichweite vom IONIQ

Und mal so am Rande erwähnt: Der IONIQ zeigt mir bei den aktuellen sommerlichen Temperaturen, mit aktiver Klimaanlage, vollgeladen immer eine Reichweite von 240-250km an. Und das ist ja gar nicht so weit weg vom angegebenen NEFZ-Wert von 280km, und ich bin damit ziemlich zufrieden.

Zur Einordnung: Die Fahrten sind eine Mischung aus Landstraße, Bundesstraße und Stadtverkehr. Das Wetter ist gut, es geht wenig Wind, und es regnet kaum. Die Klimaanlage hat aber teilweise schon ganz schön zu tun.

Klar, das sind jetzt ziemlich optimale Bedingungen, und mit mehr Autobahn, mit schlechtem Wetter (Regen, Wind), und vor allem im Winter wird das weniger werden, dessen bin ich mir bewusst. Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt, wie sich die Werte im Laufe des Jahres entwickeln.

Alle Jahre wieder (Die iOS-Beta-Versuchung)

Also, ich dachte mir ja, dass ich dieses Jahr wirklich stark bleiben könnte, und diesmal keine Betaversion installiere.

Hahahahahahaha!

Hat natürlich nicht geklappt :-D Und mittlerweile läuft mein iPhone X, mein iPad Pro, und, trotz aller schlechtenErfahrungen, auch meine Apple Watch mit den aktuellen Betaversionen von iOS 12 und WatchOS 5.

Und wow! Das läuft alles schon verdammt rund. Klar, kleinere Bugs hier und da. Aber ganz ehrlich, da gab es schon ein paar „fertige“ iOS-Versionen, die waren um einiges schlimmer, als diese frühe Betaversion. Und wenn man bedenkt, dass noch ein paar Monate vergehen, bis iOS 12 rauskommt, kann man sich da echt drauf freuen. Das wird ziemlich gut. Selbst WatchOS 5 läuft unglaublich rund, stabil, und saugt nicht mal den Akku leer.

Also, ich sage jetzt nicht „installiert euch die Betas auf eure Geräte“, aber ich möchte damit sagen: Freut euch auf den Herbst :)

Dem iPhone ist es zu warm im Auto

So schön das auch mit CarPlay ist, dass ich das iPhone einfach in die Mittelkonsole legen kann, und nur noch das Kabel einstecke, aber ein Problem entsteht dann doch. Zumindest jetzt im Sommer. Dadurch, dass das iPhone ja am Kabel lädt und mit Navigation und den CarPlay-Geschichten auch offenbar gut zu tun hat, wird es dabei auch ziemlich warm. Und da es auch nicht im kühlen Luftstrom der Klimaanlage liegt, wird es diese Wärme auch nur sehr schlecht wieder los. Und der Effekt davon ist, dass alles nur noch extrem träge läuft, schlecht reagiert, oder zum Teil auch abstürzt.

Ich komme wohl nicht drumherum, das iPhone zumindest bei warmen Temperaturen wieder mit der Kenu-Halterung an den Lüftungsschlitz zu klemmen, und es so zu kühlen. Und ein bisschen habe ich das Gefühl, dass es schon auch am iPhone X liegt, welches allgemein mehr Probleme mit warmen Temperaturen zu haben scheint. Irgendwas ist ja immer.

Nachtrag zu CarPlay

Ja, und alle paar Tage mal stürzt das Infotainment-System im Auto ab, wenn ich CarPlay benutze. Das System startet dann 1-2x neu, und dann ist alles wieder gut. Aber ein bisschen unheimlich ist das schon in so einem Auto, das selbst den Abstand und die Spur hält. Aber zum Glück ist nur der Infotainment-Teil betroffen. Alles Andere wäre ja auch schlimm.