in Allgemein, Fotos

Über München

Gestern Abend, unsere Große (+ Freundin) war auf dem Konzert von Shawn Mendes (kannte ich nicht, aber dafür gibt’s ja Wikipedia), und ich habe den Fahrdienst nach München und wieder zurück übernommen. Direkt am Olympiaturm steht ein 100 kW-Schnelllader, der unsere Eintrittskarte zum eigentlich gesperrten Parkplatz war, und der unseren IONIQ auch in kurzer Zeit vollgeladen hat.

Die Zeit während des Konzertes haben meine Frau und ich dann auf dem Olympiagelände verbracht. Wir haben erstmal eine Pizza gegessen, spazierten dann gemütlich bei Dunkelheit durch den Park, und sind dann auf den Olympiaturm hochgefahren. Wunderschön dort oben bei super Wetter und Dunkelheit. Außerdem waren zu dieser Zeit auch nur noch sehr wenige Menschen dort, was das Ganze dann noch romantischer machte :)

Ein bisschen Überwindung hat mich der Gang auf die Plattform schon gekostet, und der überraschend starke Wind hat es nicht leichter gemacht. Aber nach einer kurzen Zeit der Akklimatisierung konnte ich den großartigen Ausblick, 192 m über München, mit meiner wundervollen Frau genießen. Ein sehr ergreifender Moment :)

Gegen 22:15 Uhr war das Konzert dann zu Ende, wir wieder am Boden, und die beiden Mädels glücklich. Insgesamt also ein super Abend :)

Fotos bei flickr

Heute gibt’s keinen Strom für mich. Ladesäule defekt ¯_(ツ)_/¯

Foto: Zeit zu zweit

Und hier ein experimentelles Foto, entstanden mit der Panoramafunktion am iPhone. Auch vom Autobahnseespaziergang gestern, mit der wundervollsten Frau überhaupt. Und das gleich zwei mal :)

Foto: Angekommen und verlassen

Gestern hatten wir mal die Gelegenheit, zu zweit am Autobahnsee spazieren zu gehen, wobei auch dieses Foto entstanden ist. Ein ziemlich klassisches Motiv, irgendwie.

Dem geschulten Auge wird aufgefallen sein, dass es sich um eine Langzeitbelichtung handelt. Genauer gesagt handelt es sich um eine Aufnahme, die mit Spectre am iPhone entstanden ist. Freihand, ohne Stativ. Auch nicht schlecht, oder?