2012-04-23

Disqus

Ich habe jetzt einfach mal ohne große Überlegungen die Kommentare hier auf disqus umgestellt. Ich hoffe, das ist nicht besonders schlimm für euch. Falls jetzt plötzlich massiver Protest aufkommt, schalte ich das von mir aus auch wieder aus. Aber ich denke, das geht schon in Ordnung, oder?

Zum Grund: Erstens wollte ich ein paar mehr Funktionen bei den Kommentaren (Likes z.B.), und ein Tool, mit dem man sich auch über bestehende Accounts (Facebook, Twitter,…) einloggen kann. Und außerdem kam mein technischer Spieltrieb wieder durch. Ich installiere halt gerne Sachen ;)

Livefyre habe ich mir übrigens auch angeschaut, und es war mir auch sehr sympathisch. Aber dort hatte ich ein paar technische Probleme. Z.B. wurden die Kommentare bei mir nicht automatisch in die Wordpress-Datenbank übertragen. Das sollte normal funktionieren, hat’s aber bei mir nicht. Egal.

Ja, mal sehen. Ihr könnt ja gerne mal schreiben, ob ihr das gut findet, oder schlecht, oder ob’s euch egal ist. Dann können wir das mit dem Kommentieren gleich mal testen ;)


Allgemein disqus Kommentare livefyre


Previous post
Wochenrückblick KW16/2012 Und schon wieder ist eine Woche vorbei und ich merke, dass ich es nicht mal geschafft habe, einen Artikel rauszuhauen. Ich gelobe Besserung ;)
Next post
Feedreader und Kommentare Also, da ich ja gerade wieder Blogs ganz toll finde, stelle ich mir eine Frage. Warum gibt’s eigentlich keine Feedreader, in denen man gleich die
Impressum Datenschutz Feinstaub