in Allgemein

Disqus

Ich habe jetzt einfach mal ohne große Überlegungen die Kommentare hier auf disqus umgestellt. Ich hoffe, das ist nicht besonders schlimm für euch. Falls jetzt plötzlich massiver Protest aufkommt, schalte ich das von mir aus auch wieder aus. Aber ich denke, das geht schon in Ordnung, oder?

Zum Grund: Erstens wollte ich ein paar mehr Funktionen bei den Kommentaren (Likes z.B.), und ein Tool, mit dem man sich auch über bestehende Accounts (Facebook, Twitter,…) einloggen kann. Und außerdem kam mein technischer Spieltrieb wieder durch. Ich installiere halt gerne Sachen ;)

Livefyre habe ich mir übrigens auch angeschaut, und es war mir auch sehr sympathisch. Aber dort hatte ich ein paar technische Probleme. Z.B. wurden die Kommentare bei mir nicht automatisch in die WordPress-Datenbank übertragen. Das sollte normal funktionieren, hat’s aber bei mir nicht. Egal.

Ja, mal sehen. Ihr könnt ja gerne mal schreiben, ob ihr das gut findet, oder schlecht, oder ob’s euch egal ist. Dann können wir das mit dem Kommentieren gleich mal testen ;)

Schreibe einen Kommentar

Kommentar

  1. Ich hab auch noch Probleme mit Livefyre vor allem zerschießt es mir mein mobiles Theme bzw die mobile Ansicht dessen hab aber keinen Nerv grad. Disqus find ich okay, man weiß nur nicht wie lang die das noch anbieten, die ändern ja immer mal ihren Fokus. Oder ich verwechsel was, find grad den Beitrag nicht, der mir da im Kopf hängt :) 

    • Dann bin ich also nicht allein mit technischen Problemen bei livefyre. Aber die sind glaub ganz gut am Schrauben. Der Support reagiert auch relativ schnell, wie ich heute festgestellt habe. Bleibe jetzt aber trotzdem erst mal bei disqus. Das scheint auch mobil ganz gut zu funktionieren.

      Und die machen jetzt auf mich auch nicht den Eindruck, als würden sie das nicht mehr lange machen. Aber selbst wenn, ist es ja relativ egal. Plugin deaktivieren und gut is :)