in Allgemein

Landen die Health-Daten im iCloud-Backup?

Da mittlerweile1 immer mehr Daten in meiner Health-App landen, habe ich mir gestern die Frage gestellt, ob denn diese Daten auch im iCloud-Backup landen, oder ob ich mich selbst mit einem Backup in iTunes darum kümmern muss. Zuerst dachte ich mir, dass die Frage geklärt ist, da in den Einstellungen zum iCloud-Backup die Health-Daten erwähnt werden.

iCloud-Backup

Allerdings sorgt der „Mehr Infos“-Link für Verwirrung, da hier die Health-Daten nicht mehr erwähnt werden.

Also habe ich das gerade mal selbst getestet, da ich gerade eh ein leeres iPhone hier liegen habe. Ich habe also ein paar Daten in die Health-App eingetragen, anschließend ein iCloud-Backup gemacht, dann das iPhone komplett gelöscht, und dann wieder vom iCloud-Backup wiederhergestellt. Und: Alle eingetragenen Health-Daten waren im iCloud-Backup vorhanden, und waren dann wieder auf dem iPhone zu finden.

Sehr gut. Denn ich habe keine Lust, wegen der Heath-Daten GB-weise Backups über iTunes zu machen.


  1. U.a. durch die Apple Watch. 

Schreibe einen Kommentar

Kommentar