in Wochenrückblick

2017-W09

Mit einem Tag Verspätung gibts jetzt doch noch einen Wochenrückblick von mir. Gestern tagsüber hatte ich keine Zeit (und keine Lust) zum Schreiben, und am Abend hatte ich dann Zeit, aber immer noch kein Lust. Tja :)

Die Woche startete jedenfalls mit dem Endspurt des Faschings, der mich mittlerweile zum Glück herzlich wenig berührt. Einzig für die Kinder begibt man sich dann doch etwas ins Faschingstreiben, und so haben wir den Dienstagnachmittag teilweise auf dem Kinderfaschingsball hier im Ort verbracht. Den Kindern wurde es aber dann auch recht schnell zu trubelig dort, und wir haben die Party dann zu uns nach Hause verlegt, wo es dann gemütlicher zuging.

Mittwochs hatte ich dann Urlaub, von dem bestimmt einige dachten, er sei faschingsbedingt. Allerdings war der Grund dann doch der Besuch, der sich bei uns angekündigt hatte, und mit dem wir den Tag hier verbrachten. Der geplante Spaziergang durch den Ort fiel allerdings windbedingt ziemlich kurz aus. Allgemein habe ich die Woche eh als ziemlich windlastig in Erinnerung.

Dann haben wir im Haushalt auch noch ein neues Mitglied bekommen, eine Caffissimo-Maschine. Ich weiß allerdings noch nicht, was ich davon halten soll. Einerseits gibt es erstaunlich guten Kaffee dafür, den ich in der Qualität bei der Tassimo-Maschine vergeblich gesucht habe. Andererseits ist der Milchaufschäumer zwar ganz toll, aber unglaublich reinigungsaufwändig, so dass ich ihn schon bald nicht mehr benutzt habe. Und außerdem wird die Maschine unten nass, was auch irgendwie ziemlich ungünstig ist.

Freitags hat sich dann beim Frühstück ein halber Zahn mit einem unangenehmen „KNACK“ aus meinem Mund verabschiedet. Muss dann demnächst mal zum Zahnarzt schauen. Zum Glück fehlt „nur“ die Innenseite des Zahns, und man sieht von außen nichts, und zum Glück habe ich auch fast keine Schmerzen. Nur kalt und warm zieht etwas. Ist also bis zum Zahnarztbesuch aushaltbar.

Samstags war meine Frau dann beim Kindernotfallkurs, und ich war einen Tag lang quasi alleinerziehend. Habe ich aber ganz gut hinbekommen, glaube ich ;)

Und noch ein technischer Hinweis. Nachdem ich ja letzte Woche geschrieben habe, dass ich mal wieder Twitterrific benutze, bin ich jetzt auch schon wieder bei Tweetbot gelandet. Fühlt sich immer wieder an wie Heimkommen ;D

Gut, ich bin dann auch schon fertig. Ich bedanke mich mal wieder fürs Lesen, und wünsche euch eine angenehme Woche.

Schreibe einen Kommentar

Kommentar

To respond on your own website, enter the URL of your response which should contain a link to this post's permalink URL. Your response will then appear (possibly after moderation) on this page. Want to update or remove your response? Update or delete your post and re-enter your post's URL again. (Learn More)